Landhaus - Pfarrkirchen bei Bad Hall


In Zentrumlage von Pfarrkirchen, haben die Eigentümer ein wahres Schmuckstück geschaffen.

Diese Liegenschaft besitzt, alles was man zum Wohlfühlen braucht.

In einer Zentrumlage sehr gut arrondiert, befindet sich diese Liegenschaft mit rund

1270 m² Grundstücksfläche im Grenzkataster mit Grunddienstbarkeit des Geh- u Fahrtrechtes zum öffentlichen Gut, keine Durchzugsstraße und ist südwestlich ausgerichtet.

Das Gebäude (Ziegelmassiv) wurde ca. 1988 errichtet und 1994 fertiggestellt und ist mit ca. 279 m² Bezugsfläche laut EA angegeben.

Es sind zwei getrennte Wohneinheiten vorhanden, geeignet für Büro oder Ordination.

Das Gebäude ist massiv gebaut und hat einen groben Iso-Betonputz innen und außen.

Die Eingangstür und die Fenster sind aus Holz – Lärche.

Der große Kachelofen beheizt das EG-Geschoß und Solar unterstütz das Warmwasser.

Das gesamte Gebäude wird zusätzlich auch mit Gasheizung beheizt.

Kellergeschoss ist mit ca. 119 m² Nutzfläche angegeben, siehe Plan

Erdgeschoss ist mit ca. 123 m² Bezugsfläche angegeben, siehe Plan

Dachgeschoss ist mit ca. 156 m² Bezugsfläche angegeben, siehe Plan

Doppelgarage, Kachelofen, Schwimmteich, PKW Stellplätze

Lage

Diese Liegenschaft liegt in einer besonders zentralen Lage.

Zu Fuß erreicht man in ein paar Minuten Nahversorger, Apotheke, Bank, Ärztehaus, Schule, Kindergarten, Kirche, Parks und die Kurstadt Bad Hall mit Freibad.

In wenigen Minuten ist man auch bei der Landesstraße L1330 Wartberger Straße und der L561 Bad Haller Straße und der B122 Bundesstraße siehe Lageplan.

Kaufpreis = € 399.000,-

Nebenkosten bei Kauf:
3 % + 20 % USt. (3,6 %) Vermittlungsprovision
Grunderwerbsteuer vom Wert der Gegenleistung
Grundbuchseintragungsgebühr (Eigentumsrecht)
Kosten der Vertragserrichtung und Grundbuchsdurchführung
Beglaubigungskosten und Stempelgebühren

Für weitere Fragen bzw. zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0043 664 3428502 zur Verfügung.